banner_startseite

KPMG den Maulkorb abnehmen

Transparenz beim Hahngate fehlt weiterhin

Nachrichten Balken

„Steuerentlastungen ja! Steuererhöhungen nein!“

„Wir Bürger in Deutschland müssen jetzt steuerlich entlastet werden“, forderte BdSt-Präsident Reiner Holznagel im Live-Interview mit dem Deutschlandfunk heute Mittag vor allem auch mit Blick…mehr...

BdSt im Gespräch mit dem Städtetag Rheinland-Pfalz

Wie schaut die Lage in den großen Städten von Rheinland-Pfalz aus? Und was wäre vonseiten des Landes nötig, um die Städte finanziell wieder auf Erfolgskurs…mehr...

Drama am Theater Trier

Seit Jahren steckt das Theater Trier in einer tiefen Krise. Doch in den letzten Wochen machte das defizitäre und sanierungsbedürftige Theater am Augustinerhof fast regelmäßig…mehr...
 

Bild

Werden Sie Mitglied

Als Mitglied im Bund der Steuerzahler sind Sie nicht nur aktiv im Kampf gegen die Verschwendung unseres Geldes. Sie tun auch etwas Gutes für sich persönlich: Mit unserem umfangreichen     mehr …

Mitglieder-Login


 

Bild1

Servicevorteile für Mitglieder

Aus Unserer Arbeit Balken

Schwarzbuch

Im Schwarzbuch dokumentiert der Bund der Steuerzahler die größten Fälle mehr…

Rheinland-Pfalz

Staatsverschuldung in Rheinland-Pfalz

39.425.000.054
Zuwachs / Sekunde
38
Schulden / Kopf
9.880

BdSt bei Facebook, Gefällt mir!

Aktuelle Fotos, News und interessante Informationen aus unserem Netzwerk.
Zu Facebook

BdSt-Steuerservice

Das deutsche Steuersystem gilt als eines der kompliziertesten der Welt. Mit seinen vielfältigen Broschüren mehr…

BdSt-Steuerberatersuche

Der Bund der Steuerzahler kann Ihnen keinen Steuerberater empfehlen. Aber wir können Ihnen Steuerberater mehr…

BdSt-Onlineshop

Interessante Bücher, Seminare und weitere Infos rund um Steuern und Finanzen. 
Zum Shop

Steuertipps Balken

BdSt unterstützt neues Musterverfahren

Ehepaare müssen eine nachteilige Berechnung bei der steuerlichen Anerkennung ihrer Pflegeheimkosten nicht hinnehmen, findet der Bund der Steuerzahler und unterstützt deshalb ein neues Musterverfahren vor…mehr...

Start ins Ausbildungsjahr – Steuernummer und Geburtsdatum mitteilen

Auszubildende, die jetzt mit einer Ausbildung starten, sollten dem Arbeitgeber ihre Steueridentifikationsnummer (Steuer-ID), das Geburtsdatum und die Religionszugehörigkeit mitteilen. Diese Angaben sind wichtig, um den…mehr...

Hochwasserschäden: So hilft das Finanzamt!

Hochwassergeschädigte können ihre Reparaturaufwendungen bzw. Kosten für Ersatzbeschaffungen z.B. für Möbel oder Kleidung oder selbst getragene Kosten für die Reparatur des Hauses als außergewöhnliche Belastungen…mehr...